Die erste SV-Lesenacht vor Weihnachten

Draußen war es schon dunkel und die behagliche Wärme in der Mensa sorgte für die richtige Stimmung als am 19. Dezember die erste SV-Lesenacht am GREM stattfand.
In gemütlicher Runde, gegenüber vom Weihnachtsbaum, der in unserer Mensa stand, wurden den Schülerinnen und Schülern der fünften Klassen von Mitgliedern der Schülervertretung Märchen, Adventsgeschichten und Weihnachtsgedichte vorgelesen. Dabei wurde viel gelacht und gegen Ende des Abends entstanden Gespräche über die Weihnachtstraditionen in anderen Ländern und die eigenen Pläne und Wünsche für das diesjährige Weihnachtsfest, während Plätzchen und Getränke für das leibliche Wohl sorgten.
Die Mitglieder der SV bedanken sich bei allen Kindern, die da waren und freuen sich schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt „Advent, Advent ein Lichtlein brennt..." und wir mit der Lesenacht gerne in die zweite Runde gehen würden!