Studentin für eine Woche


Schnupperstudium an der Fontys University of Applied Sciences in Venlo

Zum ersten Mal bot sich die Möglichkeit für unsere Oberstufenschüler und Schülerinnen für eine Woche eine Hochschule zu besuchen und dort am Studentenleben teilzunehmen. Aus den Jahrgangsstufen Q1 und Q2 nahmen dieses Jahr Emma Uebbing und Jana Kleinheßeling teil und bewerteten die Teilnahme sehr positiv. Jana bekam Einblick in den Studiengang „International Business“, welchem sie komplett auf Englischer Sprache folgte. Erfreulicherweise stellte dies aber kein Problem für sie dar. Passend zur Internationalität des Campus wurde sie von einer bulgarischen Studentin begleitet, die ihr als „Buddy“ in der Woche zur Seite stand. Trotz der langen Anreise nach Venlo, welche sie eigenständig organisierte, nahm Jana an allen Veranstaltungen teil und zieht ein positives Fazit.

Emma bekam einen Einblick in den Studiengang „International Fresh Business“ und hat nach der Schnupperwoche die Fontys nun als Studienort fest ins Auge gefasst. Besonders die hervorragenden Fremdsprachenkenntnisse kamen ihr im ebenfalls englischsprachigen Studiengang zu Gute. Auch insgesamt sieht sie sich sehr gut aufgestellt, um dort ein Studiun antreten und meistern zu können. Ihre Buddys sind Emma besonders ans Herz gewachsen, da hier ein großartiger Austausch auf freundschaftlicher Ebene stattfand. Beide Schülerinnen lobten auch die enge Kooperation zwischen GREM und Fontys und die herausragende Betreuung durch Frau Schiefke an der Fontys. Beide erhielten für ihre Teilnahme natürlich noch ein Zertifikat.

Auch im kommenden Jahr wird es für SchülerInnen der jetzigen Jahrgangsstufe 10 (nächstes Schuljahr Q1) die Möglichkeit geben, am Schnupperstudium in den verschiedenen Studiengängen der Fontys Venlo teilzunehmen. Interessenten können sich schon frühzeitig anmelden, gerne auch im Anschluss an den Workshoptag im November (siehe Artikel in dieser Ausgabe).

R. Teige, Koordinator der Kooperation mit Fontys Venlo