Exzellenz im Bereich moderne Fremdsprachen am GREM:


Erfolgreiche Zertifikatsprüfungen im Fach Niederländisch

Am 15. November war der aufregende Tag da, an dem die Schülerinnen des Projektkurses Niederländisch seit einem Dreivierteljahr hingearbeitet hatten. An diesem Tag fand die hoch anspruchsvolle Zertifikatsprüfung CNaVT (Certificaat Nederlands als Vreemde Taal) statt. In den Kompetenzbereichen Lesen/Schreiben, Hörverstehen/Schreiben sowie Sprechen (An Gesprächen teilnehmen und zusammenhängendes Sprechen) wurden die Schülerinnen von 8:00-15:00 Uhr auf die Probe gestellt. Die erfolgreichen Schülerinnen (v.l.n.r.) Nele Gödde (nicht auf dem Bild), Marlene Schröder, Neele Sobotka und Lisa Marie Weller schafften alle das Zertifikat auf Niveau B2 mit dem Profil „Educatief Startbekwam“, welches ihnen ermöglicht, in den Niederlanden auf Niederländisch studieren zu können, ohne Fremdsprachenkenntnisse nachweisen oder vertiefen zu müssen. Man kann also sagen, dass unsere Schülerinnen bereits auf universitärem Niveau Niederländischkenntnisse besitzen. Dies zeigt einmal mehr die hohe Qualität im fremdsprachlichen Profil unserer Europaschule, worauf die glücklichen Inhaberinnen der Zertifikate zurecht stolz sein können! Nun stehen Ihnen in den Niederlanden alle Möglichkeiten des Studiums offen. Aber auch wenn sie diesen Weg nicht bestreiten sollten: Bei jeder Bewerbung wird das Zertifikat einen hervorragenden Eindruck machen. Herzlichen Glückwunsch!

R. Teige