Die Fairteens mit Frau Nürnberger

Im Rahmen der bundesweiten Aktion „Faires Frühstück – Fair in den Tag“ veranstalteten die Fairteens wie jedes Jahr im Mai ein Frühstück mit den 5. Klassen, bei dem mit Hilfe von typischen Frühstücksprodukten über das Fairtrade-Konzept informiert wurde. Im Vorfeld wurde individuell mit jeder Klasse gemeinsam das faire Frühstück geplant. Besonders wichtig war uns bei der Organisation des fairen Frühstücks, die Schülerinnen und Schüler über Fairtrade zu informieren, damit sie selbst Produkte mit einem Fairtrade-Symbol zum Frühstück mitbringen konnten. So sorgten die Fairteens für leckere Backwaren und die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen für faire Brotbeläge, Obst und Getränke. Die Fairtrade-Neulinge zeigten eine große Begeisterung für die Aktion und trugen eine große Vielfalt an Fairtrade-Produkten zum Frühstück bei. Unter anderem entdeckten sie Schokoaufstriche, diverse Fruchtsäfte, Bananen, Tee, Kakao, Kekse, Müsli und Honig mit einem Fairtrade-Symbol in Supermärkten und brachten diese mit. Nach einem gemeinsamen und leckeren Frühstück wurde erneut über das grundsätzliche Konzept von Fairtrade informiert und ein Spiel passend zum Thema durchgeführt.

Wir hoffen, mit dieser Aktion die Schülerinnen und Schüler für das Thema Fairtrade zu sensibilisieren und sie dazu anregen, das eigene Konsumverhalten zu überdenken. Wir freuen uns auf das nächste Frühstück mit den neuen Fünftklässlern!       Eure Fairteens

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen