Wer kennt ihn nicht, den berühmten Spruch „Mund auf, Stäbchen rein, Spender sein“?
Unter dem Motto „Wir können Alle Lebensretter sein“ luden wir, die Schülervertretung des Gymnasiums Rheinkamp, zusammen mit der DKMS am vergangenen Donnerstag zum Aktionstag gegen Blutkrebs.
 
Bei dem Informationsvortrag von Mitarbeitern der Stammzellspenderdatei ging es um das Thema Leukämie und mögliche Therapieformen. Eine davon ist die Stammzellspende. Alle 15 Minuten erhält ein Mensch in Deutschland die Diagnose Blutkrebs. Leukämien sind die häufigste Krebsart bei Kindern. Weltweit sind bereits 34 Millionen Spender*innen registriert. Aber noch immer findet jeder zehnte Erkrankte keinen „Blutzwilling“ zur Stammzellspende.
Und genau da kommen wir alle ins Spiel. Denn jeder gesunde Mensch ab 17 Jahren kann sich als Spender*in registrieren lassen und zum Lebensretter werden.
 
Beim Aktionstag der SV kamen rund 70 neue potenzielle Lebensretter*innen dazu! Wir bedanken uns bei der DKMS für den interessanten Vortrag und bei den zahlreichen neu registrierten Spender*innen!
 
Viele Grüße
Eure SV

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen