Schon seit 2012 nimmt unsere Schule am stadtweit durchgeführten „Klimaschutzprojekt Moers“ – kurz KliMo – teil.


Ziel dieses Projektes ist es mit Unterstützung Zentralen Gebäudemanagements der Stadt und dem Beratungsbüro ecoteam NRW den Klimaschutz an den Moerser Schulen zu stärken und insbesondere den Energieverbrauch sowie die dadurch entstehenden CO2-Emissionen zu reduzieren.
Aktueller Schwerpunkt am Gymnasium Rheinkamp ist hier der Papierverbrauch. So wurde mit zusätzlicher Unterstützung unseres Fördervereins ein von Schülerinnen und Schülern des Gemeinsamen Lernens organisierter Handtuchwaschservice installiert, der die Klassenräume mit sauberen Handtüchern versorgt und so dazu beiträgt, den Verbrauch an Einwegpapiertüchern zu reduzieren. Unsere Mathematik-AG – die Mathe -raten – haben gemeinsam mit Frau Hartmann und Frau Schürmann zum Papierverbrauch unserer Schule geforscht und Energieeinsparpotenziale ermittelt. Als Konsequenz daraus kopieren wir beispielsweise seit diesem Sommer auf Recyclingpapier.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen